Fleetback erobert den Markt mit der Einführung von Fleetback Self-Service, der Lösung für ein verbessertes digitales Kundenerlebnis - Fleetback

Lösungen

Produkte

Lösungen

Produkte

News

Fleetback erobert den Markt mit der Einführung von Fleetback Self-Service, der Lösung für ein verbessertes digitales Kundenerlebnis

Januar 23, 2023

Luxemburg, 11. Januar 2023 — Fleetback gab heute die Einführung von Fleetback Self-Service bekannt.

Fleetback erobert den Markt mit der Einführung von Fleetback Self-Service, der Lösung für ein verbessertes digitales Kundenerlebnis

Luxemburg, 11. Januar 2023 — Fleetback gab heute die Einführung von Fleetback Self-Service bekannt, dem letzten Schritt, den Autohäuser benötigen, um ihre Digitalisierung abzuschließen. Vollständig in das Fleetback-Ökosystem integriert, ermöglicht Fleetback Self-Service den Autohäusern, eine vollständig digitale Customer Journey entlang des Service-Kernprozesses zu schaffen, von der Terminerinnerung bis zur Fahrzeugabholung.

Das grundlegende After-Sales-Modul von Fleetback, das sich auf die Annahme zusätzlicher Arbeiten durch intelligente Videokommunikation konzentrierte, wird nun durch Fleetback Self-Service vervollständigt, wobei die Customer Journey mit einer Terminerinnerung beginnt, die einen Check-in-Link enthält, der auch der bevorzugte Kommunikationskanal während des Termins ist.

Über diesen Link können die Kunden ihren Termin bestätigen, zusätzliche Dienstleistungen annehmen und den Status ihres Fahrzeugs kommentieren. Sie können auch wählen, ob sie ihre Schlüssel am Schalter oder an einem speziellen Terminal innerhalb oder außerhalb des Autohauses abgeben möchten. Mit Fleetback Self-Service kann jeder Kunde seinen individuellen Weg wählen, ein einzigartiger Service in der Automobilwelt.

Der Serviceberater kann denselben Kanal nutzen, um mit dem Kunden über zusätzliche Arbeiten zu kommunizieren oder um ihm mitzuteilen, dass das Fahrzeug fertig ist. Sobald das Fahrzeug fertiggestellt ist, wird dem Kunden ein Check-Out-Link mit der endgültigen Rechnung, einer Online-Zahlungsmöglichkeit und einer Schlüsselabholoption, falls gewünscht, zugesandt.

Fleetback Self-Service kann in Kombination mit Fleetback After-Sales, als reine Softwarelösung oder idealerweise mit seinem einzigartigen Terminal abonniert werden. Mit dieser Markteinführung stärkt Fleetback seine Position als einer der Hauptakteure, da es der einzige Anbieter von digitalen Autohaus-Lösungen ist, der alle Bedürfnisse des After-Sales-Marktes in einem integrierten System abdeckt.

Lara Vanneste, Managing Director, sagte: „Wir freuen uns sehr über die Einführung von Self-Service, an der wir schon lange gearbeitet haben. Es war kein einfacher Prozess, da wir die bestmögliche Integration mit unseren Lösungen anstrebten, aber dank des wertvollen Inputs unserer Kunden wussten wir, dass wir auf dem richtigen Weg waren. Wir haben sogar unsere eigene Hardware entwickelt, was zwar ein Risiko darstellte, sich aber mehr als gelohnt hat, da wir nun über eine hochmoderne Lösung verfügen. Die Erwartungen unserer Kunden sind hoch, und ich bin zuversichtlich, dass wir sie sehr glücklich machen werden.“

 

###

 

Fleetback ist ein Unternehmen der Arhs-Gruppe, das sich auf die Entwicklung von digitalen Lösungen und maßgeschneiderten Projekten für die Automobilindustrie spezialisiert hat.

 

Presseanfragen:
Léna Pignon — Marketing Officer
lena.pignon@fleetback.com
+352 691 291 117